Egal ob als Geldanlage (geringe Unterhaltskosten bei teilweise hohen Wertsteigerungen), Vergr├Â├čerung des eigenen Grunst├╝cks oder als Baugrundst├╝ck, die Gr├╝nde ein Grundst├╝ck zu kaufen sind vielf├Ąltig! Doch bei der Finanzierung des Grundst├╝cks m├╝ssen Sie auf einiges achten! Wenn Sie zu viel Ihres verf├╝gbaren Budgets f├╝r das Grundst├╝ck aufwenden, erhalten Sie sp├Ąter keinen Immobilienkredit f├╝r den Bauabschnitt, da ein Gro├čteil Ihres Budgets verbraucht ist! Daher seien Sie sich ├╝ber Ihr Budget im Klaren und ├╝ber die weiteren Kosten (wir empfehlen unseren Immobilienkredit Budgetrechner). Wenn Sie den Kredit f├╝r das Grundst├╝ck bei einer Bank beantragen haben, wird es schwer bei einer anderen Bank einen Kredit f├╝r den Hausbau zu erhalten, da die Bank der Grundst├╝cks Finanzierung im Grundbuch steht! Daher sollten Sie sich auch hier schon Wissen, bei welcher Bank Sie die komplette Finanzierung durchf├╝hren m├Âchten!

Grundst├╝ck als Baugrundst├╝ck finanzieren

Nicht immer laufen Grundst├╝ckskauf und Hausbau parallel ab. Sie k├Ânnen Ihr Baugrundst├╝ck separat erwerben und erst sp├Ąter bauen. Dazu sind verschiedene Dinge wichtig.

Geld allein macht nicht gl├╝cklich. Es geh├Âren auch noch Aktien, Gold und Grundst├╝cke dazu.
Zitat: Danny Kaye (1913-87)

Das m├╝ssen Sie f├╝r die Finanzierung Ihres Baugrundst├╝cks unbedingt beachten

  • die Absicherung der Grundst├╝cksfinanzierung wird u.a ├╝ber das Grundst├╝ck selbst umgesetzt (Grundbucheintrag)
  • Baudarlehen, flexibler Kredit und geteiltes Darlehen: Sie m├╝ssen Ihre Pl├Ąne im Blick behalten!
  • die Finanzierungsform kann Auswirkungen auf Ihre Pl├Ąne haben

Diese Finanzierungsvarianten stehen Ihnen zu Wahl

Die haupts├Ąchlichen Finanzierungsvarianten f├╝r Baugrundst├╝cke sind:

  • der Baukredit als sogenanntes Annuit├Ątendarlehen
  • ein flexibler Kredit ohne Zinsbindung

Der Baukredit

Der „klassische“ Baukredit wird fix mit Zinsbindung vereinbart. Zur Kreditsicherheit kommt die Bank als Eigent├╝mer des Grundst├╝ckes an die erste Stelle in Grundbuch. Wenn Sie einer Vorf├Ąlligkeitsentsch├Ądigung an die Bank entgehen wollen, haben Sie damit die erste Stelle im Grundbuch besetzt, bis der Immobilienkredit getilgt ist.
Grundst├╝ck finanzieren
Wenn Sie den anschlie├čenden Hausbau auch kreditfinanzieren wollen, kann die Bank nicht mehr auf den ersten Grundbucheintrag zur├╝ckgreifen. H├Âhere Zinsen oder Kreditablehnung k├Ânnen die Folge sein, denn der erste Eintrag sichert das Verwertungsrecht f├╝r den Fall, dass Sie die Raten nicht mehr zahlen k├Ânnen. Das sichert der Bank das Versteigerungsrecht. Das wird dann zum Problem, wenn es nicht dieselbe Bank ist, ├╝ber die Sie das Grundst├╝ck finanziert haben. Ziehen Sie hier also Ihre Planungen und Erwartungen in Betracht, um teure Fehler zu vermeiden.

Ein flexibler Kredit f├╝r das Baugrundst├╝ck

Eine m├Âgliche Alternative ist ein Kredit mit flexibler Laufzeit. Dessen Zinsen liegen nicht fix. Sie werden, je nach Bank, in der Regel quartalsweise angepasst. Aber Sie k├Ânnen diesen Kredit jederzeit ohne Vorf├Ąlligkeitsentsch├Ądigung an die Bank tilgen und damit den ersten Grundbucheintrag wieder frei machen. Dazu nehmen Sie den Immobilienkredit f├╝r das Haus in h├Âherer Summe auf – n├Ąmlich ├╝ber das Volumen f├╝r den Hausbau plus den Restbetrag aus der Grundst├╝cksfinanzierung. Damit l├Âsen Sie das Grundst├╝ck aus und der Immobilienkredit kann auf den ersten Grundbucheintrag festgeschrieben werden.

So k├Ânnte Ihre Finanzierung aussehen

Baukredit ohne Zinsbindung: 50.000 Euro z.B. 4.065 Euro bei 1,7% und monatlicher Rate von 490 Euro, richtet sich nach dem jeweiligen Basiszinssatz 3  Monate Kündigungsfristohne

Finanzierungsform Grundst├╝ckswert (Darlehensh├Âhe) Zinskosten Laufzeit Kosten bei vorzeitiger Tilgung
Baudarlehen mit Zinsbindung 50.000 Euro 2.913 Euro bei 1,2% und monatlicher Rate von ca. 470 Euro 10 Jahre mit geringerer Schlussrate, verk├╝rzbar durch Sondertilgungen oder h├Âherem Tilgungssatz Vorf├Ąlligkeitsentsch├Ądigung an die Bank, je nach Restlaufzeit und zuz├╝glich Verwaltungs- und Abwicklungskosten

Kaufnebenkosten Baugrundst├╝cksfinanzierung

Grundbucheintrag und notarielle Abwicklungmeist zwischen 1% und 2% der Kaufsumme f├╝r Notar- und Gerichtskosten im Rahmen der Grundbucheinschreibung

Was Wie viel
Grunderwerbssteuer zwischen 3,5% und 6,5% des Kaufpreises, je nach Bundesland
Maklerprovision je nach Vertrag in H.v.H des Kaufpreises, manchmal auch ohne

So laufen Grundst├╝ckskauf und Baugrundst├╝cksfinanzierung ab

Grundst├╝ckskauf

  • Sie finden Ihr Grundst├╝ck und machen dem Makler ein Angebot
  • Sie reichen alle Unterlagen zur Pr├╝fung ein
  • Mit der Kreditzusage wickeln Sie beim Makler und beim Notar Kauf und ├ťberschreibung des Grundst├╝cks (zun├Ąchst mit der Bank an erster Stelle im Grundbuch) ab
  • Sie beginnen mit der Tilgung der Baugrundst├╝cksfinanzierung
  • Nach Begleichen der Schlussrate beantragen Sie die L├Âschung der Bank als Eigent├╝mer

Baugrundst├╝ck richtig finanzieren

  • Wenn Sie beim Angebot schnell sind, haben Sie Vorteile beim Makler. Lassen Sie sich ggf. im Vorfeld von einer Bank eine „blanko“ Kreditzusage ├╝ber ein bestimmtes Volumen geben (das, was Sie maximal f├╝r das Baugrundst├╝ck ausgeben wollen). Solche Zusagen gelten immer nur zeitlich begrenzt. Planen Sie entsprechend
  • Die Kaufnebenkosten bringen Sie im Idealfall als Eigenkapital in die Finanzierung ein. Das reduziert die Kredith├Âhe und damit die Laufzeit
  • Pr├╝fen sie genau, welche Finanzierungsvarianten f├╝r Sie am besten sind! Lesen Sie oben, was Sie beachten m├╝ssen.

Nur das Grundst├╝ck finanzieren: Vor- und Nachteile

Vorteile

Sie k├Ânnen schon dann Ihren Bauplatz sichern, wenn Sie insgesamt mit der Finanzierung noch nicht klar sind, Sie eine Gelegenheit nutzen wollen oder sp├Ąter (zum Beispiel aus einer Lebensversicherung) hohe Eink├╝nfte erwarten, aber jetzt schon das Grundst├╝ck kaufen m├╝ssen.

Nachteile

Wenn Sie das Grundst├╝ck finanzieren, legen Sie sich m├Âglicherweise auf h├Âhere Zinsen bei der sp├Ąteren Hausfinanzierung fest. Achten Sie deswegen auf die richtige Finanzierungsform!

Zur Kredit Anfrage f├╝r Grunst├╝cke geht es hier (Klicken Sie auf eigenes Bauvorhaben)!